Der Felix Schoeller Photo Award

Der Award im Überblick:

Kategorien Shortlist-Platzierte
erhalten
Nominierte
erhalten zusätzlich
Kategorie-Sieger
erhalten zusätzlich
Kategorie:
Deutscher Friedenspreis für Fotografie
Veröffentlichung in der Website-Galerie
  • Online-Kampagne in den sozialen Medien
  • Beteiligung ihrer nominierten Arbeit an der hochwertigen Ausstellung ‚Winners & Nominees
  • Teilnahme an der Online-Preisverleihung. Die Nominierten werden zugeschaltet und erfahren live, wer Preisträgerin oder Preisträger ist.
  • Nominierte für den Nachwuchsförderpreis erhalten zusätzlich eine exklusive Online-Session mit einem Jury-Mitglied zur Diskussion ihrer Arbeiten (Mappenpräsentation).
Preisgeld
10.000 EUR
Kategorie:
Beste Nachwuchsarbeit
Preisgeld
2.500 EUR

In der Kategorie »Deutscher Friedenspreis für Fotografie« dürfen nur Profifotografen einreichen. In der Kategorie »Beste Nachwuchsarbeit« dürfen nur Nachwuchsfotografen einreichen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die finalen Teilnahmebedingungen. Diese finden Sie hier.

Timing des Wettbewerbs 2021
Einreichungszeitraum Registrierung und Upload der Konzepte und Bilderserien 01.01.-31.05.2021
Deadline Einreichung Letzter Tag der Online-Einreichung 31.05.2021
Online-Jurierung zur Erstellung der Longlist Die Jurys sichten alle eingereichten Arbeiten und erstellen für jede Kategorie eine Longlist 07.06.-18.07.2021
Online-Juryrierung zur Erstellung der Shortlist Die Jurys sichten alle eingereichten Arbeiten und erstellen für jede Kategorie eine Shortlist 23.07.-16.08.2021
Veröffenlichung der Shortlist Die Shortlist wird auf dieser Website veröffentlicht 23.08.2021
Finale Juymeetings Die Jurys bestimmen je Kategorie 5 nominierte Arbeiten und wählen aus diesen Arbeiten die Kategoriesieger 26.08.2021
Veröffentlichung der Nominierten Die Nominierten werden in der Gewinner-Galerie auf dieser Website veröffentlicht 30.08.2021
Preisverleihung Virtuelle Preisverleihung als Online-Stream. Die Nominierten und Jury-Mitglieder werden zugeschaltet. 02.10.2021
Veröffentlichung der Preisträger Die Preisträger werden in der Gewinner-Galerie veröffentlicht, Start der Presse- und Online-Kampagne 03.10.2021
Ausstellungs-Eröffnung Ausstellungs-Eröffnung im Museumsquartier Osnabrück 03.10.2021

Die Kategorien

Der Felix Schoeller Photo Award ehrt Arbeiten, die Liebe zur Fotografie und höchste Ansprüche an die Qualität der Bilder erkennen lassen. Als Hersteller von Spezialpapieren für hochwertige fotografische Reproduktionen möchten wir mit dem Preis Fotografen auszeichnen und unterstützen, die unsere Leidenschaft für kompromisslos gute Bilder teilen. Der Felix Schoeller Photo Award wird alle zwei Jahre vergeben.

Der Wettbewerb 2021 umfasst folgende Kategorien:

Deutscher Friedenspreis für Fotografie

Der Deutsche Friedenspreis für Fotografie wurde 2019 erstmals ausgeschrieben. Die Stadt Osnabrück hat sich als „Die Friedensstadt“ positioniert und vergibt u.a. auch den renommierten Erich-Maria-Remarque Friedenspreis für künstlerische, wissenschaftliche oder journalistische Arbeiten. Der „Deutsche Friedenspreis für Fotografie“ ist eine Initiative der Stadt Osnabrück und der Felix Schoeller Group. Er wird innerhalb des Felix Schoeller Photo Awards ausgeschrieben. Der „Deutsche Friedenspreis für Fotografie“ zeichnet Arbeiten aus, die sich mittels des Mediums Fotografie mit dem Thema ‚Frieden‘ konzeptionell auseinandersetzen. Dabei wird der Friedensbegriff sehr weit gefasst. Es kann sich sowohl um den Frieden zwischen Völkern, als auch um das friedliche Zusammenleben in einem Land oder in der Familie oder auch um inneren Frieden handeln. Es gibt keine Eingrenzung des fotografischen Genres. Es können neben journalistischen Arbeiten beispielsweise ebenso Porträt-Arbeiten, Arbeiten aus dem Bereich der Landschaftsfotografie, Architektur oder freie/konzeptionelle Arbeiten eingereicht werden. Das Preisgeld für den Sieger dieser Sonderkategorie beträgt 10.000 €.

Felix Schoeller Photoaward

Credit: Part of the 2019 winning series „Like a Bird“, Johanna Maria Fritz, Germany

Beste Nachwuchsarbeit

Mit dem Nachwuchsförderpreis werden fotografische Nachwuchstalente ausgezeichnet. Fotografen in Studium, Berufsausbildung oder Fotoassistenz, die nach Meinung der Jury eine besondere Förderung verdienen. Die beste Arbeit dieser Sonderkategorie wird von der Jury mit dem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet. Die hier eingereichten Arbeiten unterliegen keinerlei thematischen Beschränkungen. Der Nachwuchsförderpreis 2021 wird unterstützt von CAPTURE X Fine Art Ink Jet Paper.

Felix Schoeller Photoaward

Credit: Part of the 2019 winning series „Lake Urmia“, Maximilian Mann, Germany